opta data plant einen neuen Unternehmenscampus an der Sigsfeldstraße / am Berthold-Beitz-Boulevard.

Aktueller Stand:

Das Unternehmen plant ihre neun Standorte in Essen zu konzentrieren. Hierzu wurde in einem ersten Schritt ein weiteres Bürogebäude und ein Parkhaus im Kröger Büropark am Berthold-Beitz-Boulevard angemietet. Der Kröger Büropark ist Bestandteil des M1 Gewerbegebiets liegt.

Bildnachweis: hanbrohat

Die Investition in ein neues Bürogebäude inklusive Parkhaus wurde vom Eigentümer des Kröger Büropark getätigt. Das moderne Gebäude verfügt über 6 Stockwerke mit insgesamt 7.000 qm Bürofläche und ergänzt den Kröger Büropark mit seinen rund 40.000 qm. Mieter der Immobilie ist wie bereits erwähnt, die opta data Gruppe, für die hier zusätzliche 400 hochwertige Arbeitsplätze entstanden sind.

Planung:

Zusätzlich zu diesem Mietobjekt plant die opta data einen neuen Unternehmenscampus auf der Südseite des Berthold-Beitz-Boulevards. Der erste Bauabschnitt des geplanten Unternehmenscampus ist bereits im Bau und wird wahrscheinlich im Jahr 2021 fertiggestellt. Insgesamt soll der gesamte Neubau mit 7.500 qm Bürofläche auf einer Grundstücksfläche von 10.000 qm, die neue Heimat von 1.200 Mitarbeitern werden. Zusätzlich zu den Büroflächen sind auch Sitzungs‐ und Seminarräume, ein Foyer mit Speisesaal und Küche, eine Betriebs‐Kita sowie ein Parkhaus mit ca. 620 Pkw‐Stellplätzen geplant.

Bildnachweis: opta data / dekon Münster
Bildnachweis: hanbrohat

Mit der Corona-Pandemie hat opta data ihre Bürostrategie verändert und orientiert sich zukünftig zu mehr Home Office. Dies hat wahrscheinlich den Nachteil, dass der geplante Unternehmens-Campus kleiner als geplant umgesetzt wird.

Weitere Informationen:

Der M1 Gewerbepark liegt östlich der Bottroper Straße und beheimatet hochwertige Gewerbeflächen für Dienstleistung, Handel, Handwerk und Produktion. Insgesamt haben sich entlang der Allee „Am Lichtbogen“ bereits rund 90 Firmen angesiedelt. Die Verlängerung des Berthold-Beitz-Boulevards an die Bottroper Straße im Jahr 2011 und die Entwicklung der Bamlerstraße zum dritten Stadtring, verbessern die Lagegunst der Immobilien.

Die opta data Gruppe ist der führende Anbieter für Abrechnung, Software und Services im Gesundheitswesen. Zu den mehr als 55.000 Kunden der opta data Gruppe zählen unter anderem Pflegedienste, Heilmittelerbringer, Hilfsmittelanbieter, Rettungsdienste, Taxi-/ Mietwagen-unternehmen, Rehaeinrichtungen, Hebammen, Hilfsorganisationen aus dem Sozialwesen, Ärzte oder Krankenhäuser. Aber auch Kunden außerhalb des Gesundheitssektors profitieren vom Portfolio des Unternehmens.